Einzelbegleitung

Die 1:1 Begleitung ist für dich, wenn du . . .

  • die Selbstwirksamkeit hinter der chronischen Scham und Schuld entdecken willst
  • wiederholende innere und äußere emotionale Konflikte klären magst, besonders rund um Kontakt und Beziehungsfähigkeit
  • passenden Worte finden, für das was in dir vorgeht (Gefühle, Gedanken, Bedürfnisse besser greifen und damit auch besser und konfliktärmer in Kontakt bringen können)
  • Unterstützung suchst um in deine Selbstwertschätzung und Selbstjahung wiederzuentdecken
  • traumapsychologisch orientierte Begleitung suchst, weil du in der Selbsterforschung an Grenzen kommst
  • mehr Lebendigkeit suchst und Angst vorm Fühlen „überwinden“ magst durch traumasensibles Erforschen deiner gesamten Gefühlspalette
  • hinter Symptom-Verhaltensebene, deine tieferen Bedürfnisse erkennen, verdrängten Gefühle integieren und für dich einstehen willst
  • anstatt gegen deine Widerstände zu gehen, neugierig sie erforschen und ihren tieferen Sinn verstehen und dein JA hinter deinem NEIN entdecken
  • mehr Vertrauen, Verbundenheit und Sinn zu dir, deinem Wirken im Alltag (Beruf/ung), deiner Umwelt und dem Göttlichen erleben magst und die Spaltung von AlltagsIch und SpirituellesIch als Einheit erleben magst

ich frage mich in meiner Arbeit immer wieder:

Wie kann ich eine Beziehung bereitstellen, die dir für dein persönliches Wachstum nützt?

Wie genau läuft die Begleitung ab?

  • entweder du buchst erstmal ein 30min Vorgespräch (Link auf meiner Startseite), damit du klaren spürst, ob und wie du dich von mir begleiten magst, mir Fragen stellen kannst
  • oder du buchst direkt 4 Sessions (a 60 min), weil du schon weißt, dass du dich von mir begleiten lassen magst
  • ich arbeite prozess- und erforschungsorientiert, also wir verfolgen keinen 6 Schritte-Plan um dich zu reparieren oder einfach Methode xy, um dich zu fixen; dies bedeutet viel mehr Einlassen auf das Hier und jetzt, mit Neugier anstatt mit Erwartungen oder Zielen
  • „Das seltsame Paradoxon ist, dass ich mich ändern kann, wenn ich mich selbst so akzeptiere, wie ich bin.“ meinte Carl Rogers
  • jede Session beginnt mit der Frage nach deinem Herzenswunsch, denn ohne direktes Anliegen habe ich keinen „Auftrag“ in der Begleitung
  • ich arbeite mit dem Hier und Jetzt, suche nicht nach deinen Geschichten, wenn diese aus dir heraus auftauchen oder verdrängte Gefühle aus der Vergangenheit auf Integration drängen, geben wir dem natürlich Raum, aber die Frage ist immer: Worunter leidest du heute als erwachsene Person? Wo erlebst du Konflikte und Grenzen im Hier und Jetzt? Wo schneidest du dich heut von deiner Lebendigkeit und Liebe ab und wieso?
  • selbst alltagspraktische Probleme haben immer einen Zusammenhang mit der Kernbedürfnissen, wir suchen uns stellvertretende Bereiche aus, in denen wir unser ungelöstes Trauma-Material zur Heilung bringen wollen (egal ob Partnerschaftsfrust, Stress im Arbeitskontext, körperliche Krankheit, Schulden, Abhängkeiten aller Art) insofern werde ich dich von dieser Ebene immer wieder an die darunterliegenden und damit verbundenen Gefühle, Bedürfnisse und Körperempfindungen erinnern, damit wir uns nicht auf der Symptom-Ebene verlieren
  • im Sinne meiner Ausbilderin geht es in der Selbstbejahung darum: traumatische Erfahrungen lösen Ohnmacht und Selbstabwertung aus (als Selbsrettungsversuch, als Notlösung) und nun geht es darum diese Selbstverneinung in Selbstbejahung und Ohnmacht in Selbstwirksamkeit zu wandeln, zu realisieren, dass du im Kern heile geblieben und gut bist
  • ich betone ganz explizit den Beziehungsaspekt zwischen uns, also wenn du unsicher, beschämt, wütend, traurig bist in der Begegnung mit mir, lade ich dich explizit ein, dies auszudrücken und ehrlich mitzuteilen, dir dies zu erlauben

Wieso soll ich mindestens 3 Sessions buchen?

 

Es geht um Vertrauen, Konsistenz, Verlässlichkeit, Sicherheit, Beziehungsfähigkeit und Langsamkeit

 

Indem du ein Paket buchst, signalisierst du dir selbst, Engagement und sorgst dafür, dass wir während unserer Zusammenarbeit Kontinuität und Struktur haben. Genau diese Erfahrung und Fähigkeit fehlt den allermeisten die von Trauma betroffen sind, wo Unsicherheit, Chaos und Beziehungabbrüche prägend waren.

Wenn du dir eine Begleitung meinerseits wünscht, dann bist du vermutlich an einem Punkt, wo du spürst: Hier will ich bewusst hinschauen, etwas bewegen, mich besser verstehen, tiefer mit mir selbst in Kontakt kommen, mehr im Jetzt leben, das traue ich mich gerade noch nicht allein.

Dies funktioniert natürlich icht in einer einzigen 1:1 Sitzung, sondern braucht in meiner Erfahrung etwas mehr Einlassen. Allein unsere Vertrauensbeziehung braucht Zeit. Wenn dein Nervensystem sich nicht sicher fühlt, wird es „Heilung“ und Transformation nicht geben. Denn die vergessen, unbewussten oder schmerzhaften Erinnerungen und verletzen Anteile werden sich nicht zeigen, wenn sie nicht vertrauen können.

Ich arbeite mit starken Fokus auf Beziehungsfähigkeit – nicht nur du zu dir und deinen inneren Erfahrungen, sondern auch wir beide miteinander, denn Beziehung ist eine (wenn nicht gar DER) wesentliche Heilfaktor.

Verlässlichkeit und Konsistenz von mir als Begleiterin sind von zentraler Bedeutung, da sie das Fundament für Vertrauen und Sicherheit schaffen. Traumatisierte Menschen haben oft Erfahrungen von Chaos, Unsicherheit und Verrat gemacht. Daher ist ein stabiler und vorhersehbarer therapeutischer Rahmen essenziell. Klarheit fällt den Betroffenen meist schwer, daher ist die meine Aufgabe klare Strukturen etablieren, um Vorhersagbarkeit und Sicherheit zu bieten. Regelmäßige Sitzungen und das Einhalten von Absprachen geben Stabilität. Durch Zuverlässigkeit und ehrliche Kommunikation Interaktionen können wir langfristig eine stabile und vertrauensvolle Beziehung ZU UNS SELBST aufbauen.

Ich will den gesamten Zeitraum und die Dauer nicht vorgeben, aber ich möchte meine Arbeit auch nicht wie einen Snack-Automat zur Verfügung stellen 😉 Ohne dein Bereitschaft wirklich etwas zu verändern oder zu erforschen in dir, kommen wir nicht zusammen.

3 Sessions kosten 270€. Du kannst auch größere Pakete mit Rabatt buchen. Ab dem 5er Paket gibt es 5% Rabatt, bei 7er Paket 7% und bei dem 10er Paket 10%.

In welcher Frequenz  ist die Begleitung?

Dies darfst du selbst bestimmen und schauen, was für dich stimmig ist. Ich mag und kann dir nicht in einem Schema sagen, was dran ist, weil dies individuell von deinem Anliegen, deiner Lebensituation und deinen Kapazitäten abhängt. Wenn du aktuell in der Krise bist, brauchst du vermutlich einen intensiveren Rahmen der Begleitung als wenn du etwas selbstregulierter im Alltag bist.

Ich empfehle zu Beginn wöchentliche Sessions und dann darf sich dies auf alle 2-4 Wochen reduzieren. Einige wechseln dann zum 2:1 Tandem oder in ein Gruppenformat oder gehe eigene andere Wege, wenn sich unsere Begleitung vollendet hat.

Kann ich auch 90min Sessions buchen oder ad-hoc länger machen?

Ja klar ist dies möglich. Die meisten Menschen kommen mit 60min gut in einen tieferen Kontakt mit sich selbst. Ein paar wünschen sich aber mehr Zeit, mehr Langsamkeit und Entschleunigung. Ich selbst mag, wenn ich 90min begleitet werde, aber das ist wie gesagt wirklich individuell. Was für dich stimmig ist, bekommst du meist nach 1-2 Sessions mit.

Falls du ad-hoc innerhalb unserer Session-Zeit spürst, dass du verlängern magst auf 90 min, können wir dies nur machen, wenn ich nach hinten raus Zeit habe. Bitte vorher fragen und abklären. 90 min Sessions kosten 130€.