du bist NICHT schuld  –  mit NARMⓇ heilen

Scham als Trauma-Folge verdeckt deine Selbstwertschätzung und Beziehungsfähigkeit

Hast du schon einmal die Idee gehabt, dass du dich anpassen, kämpfen oder verändern musst, um Liebe und Anerkennung zu bekommen? Oder dass du deine Gefühle kontrollieren musst, um dich sicher zu erleben? Diese tief verwurzelten Glaubenssätze könnten dich in hinderlichen Mustern gefangen halten. Du bist nicht allein.

Selbst- und Weltbilder

Unsere Grundüberzeugungen formen nicht nur unser inneres Erleben, sondern beeinflussen auch unsere Beziehungen, Berufswege, Lebensentscheidungen, KonfliktVerhalten und Kapazitäten für tiefere spirituelle Erfahrungen des Seins. Die Veränderung dieser Überzeugungen kann uns ermöglichen, unser volles Potenzial zu entfalten und ein erfüllteres Leben zu führen.

Wie arbeite ich?

Meine Arbeit orientiert sich an dem traumatherapeutischen NARMⓇ Modell, weil mich das Training zutieft bewegt hat – auch persönlich. Ich arbeit viel mit körperorientierter Achtsamkeit, Beziehungsfähigkeit, ehrlicher Kommunikationspraxis und Coaching. Ich stehe nicht über dir, sondern neben dir in der Begleitung.

 

 

Selbstverantwortung und Heilung

Gemeinsam können wir den Weg zur Selbstverantwortung für deine psycho-emotionale, seelisch-spirituelle und körperliche Gesundheit gehen. Durch praktische Prozesse im Coaching und psychologischer Beratung in Traumatherapie erforschen wir gemeinsam deine Ressourcen und erinnern dich an deinen unkaputtbaren Kern. Du trägst die Stärke zur Heilung bereits in dir. Ich glaube daran, dass wir uns selbst heilen können, wenn wir den Raum dafür schaffen und uns auf den Weg machen – mit Neugier und Mut (und Demut).

Lass die Trauma-Lüge platzen!

Du bist definitiv NICHT schuld daran, dass du seelisch verletzt oder körperlich krank bist, sondern dies ist das Versagen deiner Umwelt, die Trauma-Folge.

Bereit für positive Veränderungen? Lass uns gemeinsam den Weg zur Heilung beginnen. Kontaktiere mich jetzt für eine persönliches Gespräch. Ich begleite dich durch tiefgreifende Selbsterfahrung 1:1, 2:1 in Tandems (mini Gruppe), in Workshops oder mehrwöchigen Gruppen. Oder du lauscht einfach erstmal meinem Podcast und Inhalten.

Lass uns in Kontakt kommen in meinem Rundbrief – ca alle 4-8 Wochen, kein Spam-Newsletter